Meine achtungleben-Bewegung: Es braucht einen Platz für Positives

Heute melde ich mich wieder mit ein paar persönlichen Zeilen, in denen ich näher erklären werde, worum es mir bei meiner Marke achtungleben und bei meinen Büchern geht. Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, verstehe ich achtungleben als eine Art Bewegung. Und zwar geht es genauer gesagt um das gemeinsame Entwickeln einer positiven Lebenseinstellung - trotz schwieriger Umstände, Krisen, Verurteilungen oder Schicksalsschlägen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Reisen, Improvisieren und Mut...

Tallinn (Estland), Juni 2017
Tallinn (Estland), Juni 2017

In den letzten Wochen habe ich gemeinsam mit meiner Familie sieben nord- und osteuropäische Länder besucht. Ich bin meiner Leidenschaft - dem Reisen - einmal mehr nachgegangen und wurde wieder reichlich belohnt. Nicht nur mit wunderschönen Erlebnissen, Gegenden und liebenswerten Menschen, sondern auch mit der Erkenntnis: Improvisieren ist das halbe Leben! ;-)

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Ein großes DANKESCHÖN!!!

Heute möchte ich mich persönlich an Sie wenden, um mich zu bedanken. Und zwar für die vielen Glückwünsche und netten Worte zur Veröffentlichung meines zweiten Buches 365 Tage Leben - Ihr Tagebuch für das Wesentliche, aber auch für Ihr Interesse an achtungleben. Die ständig wachsende Facebook-Gemeinschaft, die zahlreichen Newsletter-Abonnenten/innen und Ihre vielen herzlichen Rückmeldungen berühren mich sehr und bestärken mich in dem, was ich tue.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Mein Input zur MOMENTS Magazin Coverstory: Softie oder Macho?

MOMENTS Magazin, 04/2017
MOMENTS Magazin, 04/2017

Für die April-Ausgabe des MOMENTS Magazins wurde ich zum Thema "Softie oder Macho?  Welcher Typ bei Frauen wirklich punktet" interviewt. Was wollen Frauen wirklich? Wie wichtig ist der soziale Status, das Aussehen oder Geld? Und worauf kommt es Männern bei der Partnerwahl an? All das erfahren Sie im unten beigefügten Artikel! Kleiner Spoiler: Klischees sind da, um aufgebrochen zu werden!

 

Viel Freude beim Lesen und nur Mut bei der Partnerwahl! 

 

Herzlichst, Tamara Nauschnegg

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Die ersten Rezensionen sind da!

Schönen guten Montagmorgen!

 

Ich hoffe Ihr Wochenende war abwechslungsreich und erholsam! Der Wetterbericht für die nächsten Tage ist durchwachsen, die Tage werden kürzer und das Lesebedürfnis steigt. Was gibt es Schöneres als sich an grauen Herbsttagen mit einem Kaffee oder Tee, einer Kuscheldecke und einem Buch zurückzuziehen? Wie wäre es mit meinem Buch KRÄNKUNGEN - Was sie wert sind und wie wir sie überwinden? Hier sind die ersten beiden Rezensionen dazu. 

 

Vielleicht wollen Sie die nächsten Tage "mit mir" und meinem Buch verbringen? Oder auch eine Rezension dazu schreiben. Zu Beidem lade ich Sie herzlich ein! An dieser Stelle gilt natürlich ein großes Dankeschön den beiden Rezensenten/innen, die sich bereits die Zeit genommen haben mein Buch zu empfehlen! Ich freue mich über weitere Rückmeldungen!

 

Ich wünsche Ihnen nun einen schönen Start in eine Woche voller Möglichkeiten und freue mich, Sie dabei begleiten zu dürfen!

 

Herzlichst, Tamara Nauschnegg

mehr lesen 0 Kommentare