Generalschlüssel der Kommunikation: Wer fragt, gewinnt!

"Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen" war einst schon Albert Einstein überzeugt. Wer sich nicht schämt, nachzufragen und Umstände hinterfragt, führt. Und zwar in vielerlei Hinsicht. Fragen zu stellen macht uns zu aktiven Zuhörern/innen, inspirierenden Gesprächspartner/innen, sensiblen Verkaufspersönlichkeiten und ganz nebenbei zu reflektierten Menschen.

mehr lesen 2 Kommentare

Zu viel Stress?  Zu viel Frust?  Helfen Sie anderen!

Medial wird gerne von einer Ellbogen-Gesellschaft gesprochen. Von Menschen, die Erfolg und Einfluss nur erlangen, indem sie andere verdrängen. Der Platz an der Sonne scheint hart umkämpft zu sein. Doch permanente Kampfbereitschaft ermüdet. Stress, Wut, Ängste und Frustration nehmen überhand. Und die Lösung? Drehen Sie den Spieß um. Sie helfen sich, indem Sie anderen helfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Visualisieren - Unsere verborgene Kraft

Vision Board Beispiel Reise
Vision Board Beispiel Reise

Der Siegeszug des Mentaltrainings ist nicht aufzuhalten. Ob im Beruf, im Sport oder in der Lebensgestaltung, die erfolgverheißenden Methoden sind kaum mehr wegzudenken. Eine zentrale und geradezu magische Technik ist das Visualisieren. Es handelt sich dabei um ein bildhaftes Abrufen von Erinnerungen sowie das gedankliche Ausmalen erwünschter Zustände. Da unser Gehirn nicht unterscheiden kann, ob wir uns etwas nur vorstellen oder es tatsächlich erleben, werden Gefühle und körperliche Reaktionen zu jeder Vorstellung oder jeder Begebenheit gleichermaßen ausgelöst. Diese motivieren uns, Disziplin aufzubringen, Rückschläge wegzustecken und neue Lösungswege zu beschreiten. Aber auch unser Verhalten zu verändern und Erinnerungen umzuschreiben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Schluss mit Neujahrsvorsätzen - 30 Tipps für tägliche Veränderungen

Zu keiner anderen Zeit des Jahres interessieren sich Menschen so sehr für die selbstauferlegten Vorsätze anderer, wie in den Tagen um Silvester. Ob aus Gehässigkeit oder um den eigenen inneren Schweinehund zu überwinden, Neujahrsvorsätze bestimmen die Gespräche. Ich behaupte: Ziele zu setzen und Veränderungen einzuläuten brauchen kein - von der Tradition - erzwungenes Datum. Im Gegenteil.

mehr lesen 2 Kommentare

Der etwas andere Wunschzettel - Dankbarkeit für Einsteiger/innen

Unzählige wissenschaftliche Studien bestätigen es: Dankbarkeit tut uns gut tut. Sie ist ein wesentlicher Schlüssel zum Glück und lässt unsere Fähigkeit, Schönes zu erkennen, trainieren. Mehr noch: Dankbarkeit steht jedem/r gut, nur vergessen wir im Rausch der Negativität uns daran zu erinnern. Nutzen Sie die Magie der Weihnachtszeit und verleihen Sie Ihrer Dankbarkeit Ausdruck. Wie? Bringen Sie Ihre dankbaren Momente zu Papier. Kinder schreiben mit strahlenden Augen einen Brief an das Christkind oder den Weihnachtsmann. Warum schreiben Sie nicht einen über Ihre Dankbarkeit? 

mehr lesen 2 Kommentare

Das entspannendste Lied der Welt

Musik vermag den Körper zu entspannen, Ängste abzubauen und unser Wohlbefinden zu steigern. Soviel wissen Sie. Doch das englische Trio Marconi Union wollte mehr. Gemeinsam mit Klangtherapeuten/innen komponierten die Musiker das "entspannendste Lied der Welt". Das Stück mit dem klingenden Namen Weightless dauert acht Minuten und hilft beim Entspannen und Einschlafen. Es sei sogar so beruhigend, dass vom Anhören während des Autofahrens dringend abzuraten ist.

mehr lesen 4 Kommentare

Unser Leben als Puzzle - achtungleben übt

Die Fragen "Warum passiert das immer mir?", "Wofür war das gut?" oder "Was mache ich jetzt?" kennen Sie mit Sicherheit. Das Leben stellt uns oft genug vor Herausforderungen, denen wir uns nicht gewachsen fühlen. Wir hadern, beklagen uns und sehen kein Licht am Ende des Tunnels. Was also tun? Warten bis die Zeit es richten wird? Bis die Erschöpfung uns in die Knie zwingt? Oder blindlings aktiv werden, weil "es besser ist in Bewegung zu bleiben als dem Stillstand zu verfallen"? In schwierigen Zeiten verlieren wir nur allzu leicht das Gesamtbild. Den roten Faden des Lebens sozusagen. Dabei ist es gerade dieser, der den Druck von uns nehmen kann. Verschaffen Sie sich also in mühsamen, kritischen Situationen zunächst einen Überblick. Wie? Machen Sie aus Ihrem Leben ein Puzzle.

 

mehr lesen 0 Kommentare

achtungleben-Mandalas

Ein Mandala ist ein geometrisches Bild, das im Hinduismus und Buddhismus zur Darstellung von Göttern, Landschaften oder Symbolen verwendet wird. Es dient in seinen ursprünglichen Formen als Meditationsobjekt, indem es durch seine Linien, Felder und Farben den Geist zur Ruhe bringen soll. Seit geraumer Zeit wird die entspannende Wirkung auch in unseren Breitengraden geschätzt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Hinter die Fassade blicken

Wollen Sie Ihre Mitmenschen ein klein wenig besser kennenlernen? Dann hören Sie ihnen zu. 

 

Wir steigen oft hitzig in eine Diskussion ein, verteidigen unseren Standpunkt und sind so sehr damit beschäftigt, überlegen zu wirken, dass wir den dahinterliegenden Grund für das Gespräch übersehen.

mehr lesen 0 Kommentare